PEP4Kids-Weiterbildung
  Evaluation     Elternkompetenzen     Test-Schulung     Bildungsprämie     Test-Service  
Gruppentrainer
Voraussetzungen
Lizenzinfo
Seminarinhalte
Organisatorisches
Daten-Anmeldung
Einzeltrainer
Allgemein:
Startseite
So erreichen Sie uns
Impressum
Team
Datenschutz

Seminarinhalte

A. PEP4KidsŪ-Trainerkompetenz, 3 Tage


A. PEP4Kids-Trainerkompetenz: Seminar, 3 Tage
B. PEP4Kids-Marketing: Webinar, 1 Tag


A. PEP4Kids-Trainerkompetenz, 3 Tage

1. Vorbereitungsphase
Durcharbeitung des Buches "PEP4Kids" (ISBN: 978-3-7655-3370-9 / € 16,99) so, dass einzelne Inhalte referierbar sind. Zusätzlich wird empfohlen, das Buch "Gute Eltern sind bessere Mitarbeiter" (ISBN 978-3-642-34808-2 / € 24,99) zu lesen.
Ca. drei Wochen vor dem Fortbildungsseminar erhalten Sie Hintergrundliteratur und Arbeitsblätter, die Sie vorab bearbeiten müssen. Mittels eines Online-Fragebogens qualifizieren Sie sich für die Teilnahme am Fortbildungsseminar (der Online-Fragebogen kann beliebig häufig wiederholt werden).


2. Seminarphase
In einem dreitägigen Fortbildungsseminar werden auf Phase 1 aufbauende Kenntnisse und Fertigkeiten zur Durchführung des PEP4Kids vermittelt und trainiert.

Kompetenzen:
* Abgrenzung von Präventionsangeboten zu Beratung und Therapie in der Praxis.
* Ressourcenorientierte Elterninteraktion im Seminar.
* Durchführung von Telefon-Coachings.Planung und Organisation von PEP4Kids-Elternseminaren.
* Durchführung von Elterntrainings zertifiziert nach PEP4Kids-Standards.
* Anleitung zum PEP4Kids-Zertifikat
* Anleitung zum KompetenzExpert - ein kostenfreies Webinar für Eltern, die ihre Elternkompetenzen in der Arbeit gezielt nutzen wollen.


Inhalte:
* Theoretische Grundlagen: Bindungstheoretische Grundlagen zur Eltern-Kind-Beziehung; Verhaltenspsychologische Grundlagen zum Lernen und Entwicklung. Selbstregulation/ - steuerung. Elternprogramme im Überblick. Grundlagen der dyadischen Stressforschung. Grundlagen von Präventionsprogrammen und WorkFamily-Enrichment. Begründung der Besonderheit des Kompetenzcenters Familie (informelles Lernen).
* Praxisorientierte inhaltliche Grundlagen: Sieben Grundbausteine gelingender Elternschaft. Entwicklungsziele für Kinder. Entstehung von Verhaltensproblemen von Kindern und Eltern. Aufbau von Entwicklungs- und Änderungsmotivation von Eltern. Gestaltung

positiver Beziehung in der Familie. Aktive Unterstützung der Entwicklung von Kindern. Umgang mit Problemverhalten von Kindern. Elterliches Stressmanagement. Umgang in Risikosituationen. Beschreibung von beruflichrelevanten Elternkompetenzen.
* Trainer-Eltern-Interaktion: Beziehungsgestaltung. Umgang mit Widerständen. Ressourcenorientiertes Trainerverhalten in der Elterninteraktion. Vorbereitung, Durchführung, und Nachbereitung einer Elternschulung. Suffizienzprinzip und Selbstregulationsprinzip.

Lehrmethoden: Vortrag, Demonstrationsbeispiele via DVD, Live-Demonstrationen, interaktive Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Rollenspiel, Selbsterfahrung.

3. Nachbereitungsphase
Die Fortbildung wird mit nachbereitenden Übungen und Telefoncoaching-Analysen sowie einer Lizenzierung abgeschlossen.

B. PEP4KidsŪ-Marketing-Webinar, 1 Tag

Einerseits wissen Eltern oft nicht, dass es konkrete Hilfe gibt. Andererseits bedarf es auch eines guten Marketings, damit ein PEP4Kids-Elterntraining stattfinden kann. Im Webinar der Trainerausbildung zeigen wir Ihnen, wie Sie Eltern emotional ansprechen können und vor Ort eine gute Marketingstrategie entwickeln. PEP4Kids-Marketing wird zeitnah an das dreitägige Ausbildungsseminar interaktiv als Webinar durchgeführt. Weiterhin erhalten Sie eine Daten-DVD mit umfangreichen Materialien, wie z.B. einen ausgearbeiteter PowerPoint-Infovortrag, Plakate, Fachartikel, Flyervordrucke und Pressetexte.


Druckbare Version